LANGBOGEN YEOMAN

Man schrieb das Jahr 1415, als König Heinrich V. bei der Schlacht von Azincourt den zahlenmäßig weit überlegenen Truppen des französischen Heeres gegenüberstand.

Dank seiner Langbogenschützen, den Yeoman, gelang dem englischen König ein vernichtender Triumph über die französischen Ritter. Die Yeoman waren Meister des englischen Langbogens, der präziser, schneller und tödlicher war als alle anderen Waffen des Mittelalters. Den tödlichen Pfeilhageln der Yeoman konnten selbst berittene und schwer gepanzerte Gegner nicht lange standhalten.

Der Yeoman by Beier Germany präsentiert sich ganz im Stil der englischen Langbögen - sein puristisch und archaisch anmutendes Design prädestiniert ihn zum Einsatz beim LARP. Wir fertigen diesen hochwertigen Bogen aus mehreren Schichten Esche und Hickory, die sorgfältig miteinander verleimt werden.

Seine Oberfläche ist mit einem natürlichen Hartöl behandlet, dies macht ihn strapazierfähig und wasserabweisend.

© 2013 Beier Distribution e.K. . Bahnhofstrasse 151 . D-96145 Seßlach
Idee & Konzeption:
Extrakt Kommunikation Werbeagentur Coburg